– Was Sie von uns erwarten dürfen –

BEM a la Clarzeit

Eines ist sicher: BEM lohnt sich für alle - menschlich wie persönlich

Vertrauen Sie auf unsere langjährige Erfahrung

Implementierung eines unkomplizierten BEM-Prozesses, der zu Ihrem Unternehmen passt

Tracking von Fehlzeiten und Warnung bei Erreichen der BEM-fähigen Werte

 

Auswertung, Empfehlung und Koordination infrage kommender Gesundheitsmaßnahmen (Rehabilitation, Psychotherapie …)

BEM-Daten gehen nicht in die Personalakte ein!

 

Beratung der Betroffenen unter garantierter Einhaltung von Schweigepflicht und Datenschutz

Bei Bedarf psychologische Betreuung auch über den BEM-Prozess hinaus

Kommunikation der notwendigen Schritte an alle interne und externe Beteiligte

 

Regelmäßige Erfolgskontrolle in Form von Mitarbeitergesprächen

Coaching aller Beteiligten als Vorbereitung auf die Rückkehr zum Arbeitsplatz

Bei Bedarf Beantragung und Beschaffung von Hilfsmitteln (Linkshändermouse, Stehschreibtisch, besondere Beleuchtung, Rollstuhlrampe …)

 

Bei Bedarf Einleitung von Individualmaßnahmen (Arbeitszeitverkürzung, Homeoffice, Weiterqualifizierung, Umschulung, Assistenz …)

Akribische Dokumentation aller Schritte für maximale Transparenz und faire Abrechnung

Frühzeitig intervenieren, Arbeitskraft erhalten

Mit uns an Ihrer Seite profitieren alle von den vielen Vorteilen des BEM:

Unterstützung

Zeitnaher, individuell angepasster Wiedereinsatz erkrankter oder langfristig gesundheitlich eingeschränkter Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter - Erhalt von wichtigem Know-how im Unternehmen, weniger Kosten für Aushilfspersonal

Qualität

Vertrauliche Ansprache von Gesundheitsthemen und schnellere Reaktionsmöglichkeiten, gesündere Angestellte, Schutz vor Chronifizierung akuter Beschwerden

Erfahrung

Reduktion von Ausfallzeiten und weniger Lohnfortzahlungen

Erfolg

Faire, gleiche Behandlung aller Kollegen und besseres Betriebsklima

Die Beratung durch Clarzeit ist objektiv, absolut vertraulich und zielgerichtet.

Und was macht externes BEM á la Clarzeit so besonders?

BEM - was ist das eigentlich?

Jedes Unternehmen muss laut Gesetz ein sogenanntes Betriebliches Eingliederungsmanagement (BEM) anbieten. Dieses greift immer dann, wenn eine Mitarbeiterin oder ein Mitarbeiter innerhalb von 12 Monaten mehr als 6 Wochen lang krank war. Ob der Ausfall betrieblich bedingt ist, spielt dabei keine Rolle. Die erkrankte Person kann frei entscheiden, ob sie am BEM sowie an einzelnen Maßnahmen daraus teilnehmen möchte; ihre Zustimmung ist unbedingt erforderlich. Gesprächsinhalte gehen nicht in die Personalakte ein.  

 

Der Gesetzgeber definiert BEM als „Aufgabe des Arbeitgebers mit dem Ziel, Arbeitsunfähigkeit möglichst zu überwinden, erneuter Arbeitsunfähigkeit vorzubeugen und den Arbeitsplatz des betroffenen Beschäftigten im Einzelfall zu erhalten.“

 

Kurz: Das BEM ist kein Überwachungssystem, sondern es soll die langfristige körperliche und psychische Gesundheit Ihrer Belegschaft sichern.

Gleichzeitig gibt es Ihnen als Arbeitgeber Rechtssicherheit – etwa wenn Sie eine krankheitsbedingte Kündigung aussprechen müssen. In diesem Fall dient das BEM sozusagen als Nachweis dafür, dass vorab alles getan wurde, um eine Weiterbeschäftigung zu ermöglichen.

Was macht externes BEM á la Clarzeit so besonders?

Unsere BEM-Expertinnen und -experten bringen neben einer fundierten psychologischen Ausbildung umfangreiche Kompetenzen aus Medizin, Arbeitsrecht und Sozialversicherungswesen mit. Sie setzen frühzeitig genau da an, wo Ihre eigene Personalabteilung passen muss oder entlastet werden soll.

 

Weil wir deutschlandweit agieren, sind wir jederzeit bei Ihnen vor Ort, um eine wirklich mitarbeiternahe Betreuung zu sichern.   

 

Schwächen eines internen BEM sind erfahrungsgemäß

  • fehlende psychologische Schulung,
  • Vertraulichkeitsbedenken der Beschäftigten sowie
  • Hierarchie- und Zielkonflikte.

 Insbesondere bei psychisch oder psychosozial bedingten BEM-Fällen gilt die Erfahrung: Berater, die von außen zugezogen werden, öffnen sich Betroffene eher als einem Personalreferenten, dem sie ständig im Flur begegnen!

 

Die Beratung durch Clarzeit ist objektiv, absolut vertraulich und zielgerichtet.  

Unsere Clarzeit-BEM-Broschüre für Sie:

BEM a la Clarzeit Webbroschüre.pdf (6,7 MiB)

Kontakt

Wir freuen uns auf Ihre Nachricht!

Datenschutz*